integrated financial services
integrated financial services

Fachliches und IT-Know-how

Nicht selten sprechen Mitarbeiter der Fach- und IT-Seite jeweils ihre eigene Sprache. Die daraus resultierende Sprachverwirrung im Projektalltag führt dann häufig zu Missverständnissen in der Zusammenarbeit. Dabei haben beide ein gemeinsames Ziel: Die schnelle, serviceorientierte und vor allem effiziente Umsetzung der zu realisierenden Lösungen.

 

Eine gemeinsame Sprache stärkt das Verständnis und das Know-how. Gemeinsam mit unserer Partnergesellschaft, der MT AG, dem Hersteller- und Technologie-unabhängigen IT-Beratungs- und Systemhaus, verfügen wir über eine einmalige Kombination aus bankfachlichem und IT-Know-how. Fachliche und IT-Anforderungen werden bei uns agil, flexibel und dynamisch umgesetzt. Wir sind überzeugt, dass nur auf diese Weise nachhaltige Lösungen entstehen.

Vorgehensweise

Unser Anspruch ist es, anforderungsgerechte, kundenorientierte Lösungen zu entwickeln. Daher steht der Dialog mit Ihnen, unserem Kunden, im Mittelpunkt. Es ist unser Ziel, im Rahmen der Business Analyse Ihre Anforderungen und Vorschläge aus und für Ihre operativen Tätigkeiten aufzunehmen und daraus die gemeinsamen Projektziele und den Projektplan abzuleiten und umzusetzen.

 

Unser kundenzentriertes Vorgehen zeichnet sich dadurch aus, dass wir regelmäßig, meistens wöchentlich im Rahmen gemeinsamer Statusmeetings über den aktuellen Stand der Projekte und deren Risiken berichten und die erforderlichen Maßnahmen erarbeiten und diese zur Entscheidung vorlegen. Dies sichert kurze Feedbackschleifen und minimiert Abweichungen von den erwarteten Ergebnissen.


Unsere Kunden schätzen zudem unser prototypisches Vorgehen.

Dabei setzen wir zentrale Lösungsbestandteile möglichst frühzeitig im Projektverlauf um. Damit erzielen wir schnell erste produktive Ergebnisse und minimieren Projektrisiken.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MT-ifs GmbH

Anrufen

E-Mail